SEI STOLZ - HEUTE IST EIN GUTER TAG!



Stolz auf mich selber, geht das überhaupt?

Wie komme ich darauf, dir das zu sagen? Ich weiß ja gar nicht was du heute gemacht hast. Das mag zwar sein, aber ich weiß, dass es immer etwas gibt auf das man stolz sein kann.

Ich habe selber lange das Lob von anderen gebraucht, damit ich wirklich stolz auf mich und meine Leistung sein konnte.

Lob von anderen gerne, aber in Maßen!

Ein kleines Beispiel von mir selbst: Ganz am Anfang meiner Fotografiekarriere, vor zwölf Jahren, habe ich mit Selbstporträts angefangen. Ich bin in den Wald gegangen und habe ein Nest gebaut. Ihr könnt euch vorstellen, das war eine riesen Arbeit. Am Ende dieser gesamten Arbeit, dieses gesamten Prozesses, habe ich dieses Bild genommen und habe es rum gezeigt. Als ich von anderen gehört habe, wie toll sie dieses Bild finden - erst dann habe ich wirklich Stolz für mich empfunden, obwohl ich ja eigentlich dieses Selbstporträt nur für mich gemacht habe.



Doch ich bin mir sicher, nicht nur mir geht es so! Natürlich fühlt sich das Lob anderer gut an aber noch mehr kann man daran wachsen sich selber zu loben, selber auf sich stolz zu sein und auch mal die kleinen Schritte zu würdigen, die man geschafft hat. Was ich geschafft habe? Diesen kleinen aber entscheidenden Schalter umzulegen, nicht mehr das Lob von anderen zu brauchen, um auf mich selber stolz zu sein.

Was bedeutet eigentlich Stolz?

Stolz treibt einen an, immer wieder neue Dinge auszuprobieren, über seinen eigenen Schatten zu springen und sich selber stark zu fühlen. Stolz ist ein unglaubliches und beflügelndes Gefühl, das man sich nicht im nächsten Supermarkt an der Ecke im Tiefkühlfach neben dem Eis abholen kann. Nein. Aber Stolz für sich selber zu empfinden macht mindestens genau so gute Laune wie Eis essen, es ist Balsam für die Seele. Zeig deinen Freunden, deinen Kunden und auch deinen Kollegen wie stolz du auf dich selber bist, denn das darf man auch nach außen hin zeigen. Es ist überhaupt nicht eingebildet, wenn man sagen kann "Ich bin heute stolz auf mich!", sondern das zeigt wie viel in dir steckt und wie selbstbewusst du bist. Ganz obendrein ist diese positive Art mit sich selber umzugehen auch noch ansteckend.


Auf gehts zu deinem eigenen Stolz!

Nimm dir jetzt einfach die Zeit, einen Zettel und einen Stift und schreibe 5 Dinge auf, auf die du heute stolz bist. Es kommt nicht darauf an wie unglaublich toll und groß diese 5 Dinge sind und auch nicht darauf, dass das Ergebnis vielleicht nicht so geworden ist wie du es dir vorgestellt hast. Sondern es kommt darauf an, dass Du sie heute gemacht hast.

Klopf dir heute einfach mal selber auf die Schulter und sag "Ich bin stolz auf mich!", denn das hast du dir wirklich verdient.



Und damit du dieses Gefühl mit anderen teilen kannst, habe ich hier eine Kleinigkeit für dich:

Lade dir die Grafik auf dein Handy/PC und poste sie einfach mit deinen 5 Dingen auf die du stolz bist. Wenn du mich dann noch verlinkst (Facebook oder Instagram @veronikaeschweiger) kann ich deinen Beitrag lesen UND eine weitere Sache auf meiner Stolz-Liste hinzufügen. Denn DICH dazu animiert zu haben stolz zu sein, macht mich selber stolz.




Oder du teilst deine Stolzliste ganz einfach hier unten. Erzähl auch gerne wie es dir jetzt geht direkt nachdem du Stolz für dich selber erfunden hast.

Ab und an braucht jeder mal eine kleine Erinnerung.


Sei stolz auf DICH!


Deine Vroni

42 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
  • Facebook
  • YouTube
  • Pinterest
  • Instagram