WER MACHT EIGENTLICH MEINE FOTOALBEN?

HOCHZEITSBILDER SIND ZUM ANFASSEN DA!


Seit über einem Jahrzehnt begleite ich nun Hochzeitspaare an ihrem Tag. Nicht nur mit meiner Kamera, sondern auch mit Rat und Tat. Wenn ich so darüber nachdenke, ist die Zeit unglaublich schnell vergangen. Manchmal fühlt sich ein unglaublich toller Augenblick an wie ein Wimpernschlag. Kennt ihr das?

Und wo bleiben die ganzen Momente? Man könnte meinen, die Zeit schwindet und man verliert all diese wunderbaren Erinnerungen.

ABER DAFÜR FOTOGRAFIERE ICH - DAFÜR GIBT ES FOTOALBEN

Jedes Mal wenn ich eines meiner Holzalben ausliefere, weis ich, dass zumindest die Momente, die ich festhalten konnte, nie vergessen werden. Zwei Jahre schon mache ich nun meine Paare mit Holzalben glücklich! Und jedes einzelne dieser Stücke hat einen ganz besonderen Platz in meinem Herzen! Warum?

WEIL BILDER ZUM ANFASSEN DA SIND!

Weil Bilder in ein Album gehören! Weil all die kitschigen Sätze, wie "Bilder sind wie Zeitreisen, die uns zu unseren schönsten Momenten führen" oder "Fotos sind eine Rückfahrkarte zu Momenten, die sonst vielleicht verloren wären" auch einfach WAHR SIND! Ich wollte nicht nur, dass die Bilder In Erinnerung bleiben, sondern auch das Gefühl, wenn man die Bilder angeschaut hat. Das Gefühl im Moment, als man das Album in die Hand genommen hat und die Bilder unter deinen Fingern richtig spürt.

WIE FINDE ICH DAS PERFEKTE ALBUM?


Nun stand ich vor dem großen Problem: wie finde ich ein Album, das meinen Ansprüchen genügt und dabei auch noch etwas ganz Ausgefallenes und Besonderes ist, keine Massenproduktion unterstützt und wenig Müll produziert? Ich habe einige Wochen mit Internet-Recherche verbracht und fast alle Fotoalben-Hersteller haben Standard-Materialien wie Leinen, Stoff oder Fotoumschläge angeboten. Aber so etwas wollte ich nicht!

ICH WILL HOLZ!

Und irgendwann bin ich dann bei Floricolor gelandet: eine Manufaktur in Portugal. Ob das was sein kann?

Aber wenn man nicht probiert, wird man es nie wissen. Also habe ich eine meiner liebsten Hochzeiten genommen und ein Musteralbum bestellt. Tja, und dieses Musteralbum habe ich nun immer noch und bin immer noch schwer verliebt. Das gute Stück könnt ihr übrigens auch in meinem Video HIER genau begutachten.

Na gut, von den wunderschönen Holzalben war ich überzeugt. Das steht außer Frage! Ich habe nun also das Album für all meine Hochzeitspaare gefunden! Aber wie unglaublich toll wäre es denn, wenn ich auch einmal mich von der Produktion selbst überzeugen könnte?


OFFLINE-URLAUB MIT ANNA IN PORTO


Im Frühjahr 2020 habe ich einen Offline-Urlaub mit meiner besten Kollegin und Freundin Anna in Porto gemacht - die Stadt der Holzalben! Offline-Urlaub? Darüber muss ich nochmal einen extra Blogpost schreiben! Ganz spontan haben wir uns dann mit Sofia von Floricolor zusammengerufen und gefragt, ob sie denn uns eine kleine Führung durch das Werk geben könnte. Anna meinte dann nur: "Also Vroni, wenn wir da hingehen drehen wir was und dann g'scheit!" Tja, und dank Annas Videoerfahrung in Produktionsstätten und dank meiner Moderationsausbildung haben wir eben mal ein Produktions-Video aus dem Boden gestampft. VIDEO WEITER UNTEN ANSCHAUEN Ich bin so extrem stolz auf meine Anna. Und auch auf uns als Team VundA (Vroni und Anna), wie gut wir beide zusammen arbeiten. Tatsächlich würde ich sagen, dass dieses Video das Beste ist, das Anna und ich bis dato je zusammen gemacht haben! Aber nun genug des Eigenlobs. Loben wir auch einmal diese Firma und ihre Angestellten. Ich bin mir nicht ganz sicher, was ich erwartet habe, aber ich wurde absolut positiv überrascht! Mit Sofia, der deutschsprechenden Kontaktperson bei Floricolor, hatte ich über die letzten zwei Jahre schon regen Mail-Kontakt. Daher habe ich mich umso mehr gefreut, dass ich sie nun persönlich kennenlernen durfte. Mit dabei war auch Benny, der Neue bei Flori, der Sofia beim Kontakt mit den deutschen Kunden unterstützen soll.


Der Showroom ist ein kleiner Traum. All die wundervollen Produkte, die Floricolor anbiete sind hier ausgestellt. Die Auswahl ist wirklich riesig. Aber immer noch mein Alltime-Favorit: Die Antique-Collection aus Echtholz.


Die Albumseiten werden einzeln gedruckt bzw. entwickelt und nochmal auf Fehler untersucht. Sind alle Seiten fertig, werden sie an die nächste Station gebracht.




Dort werden die Seiten schon einmal geknickt und miteinander verklebt. So entsteht der Rohling, im Portugiesischen mit "Brotinneres" zu übersetzen. Ziemlich passend, oder? Nicht per Hand, sondern mit einer speziell entwickelten Maschine, die ganz konkret an der Mitte faltet. Immer mit dabei ein Mitarbeiter, der die Arbeit kontrolliert.





Danach müssen die Seiten geschnitten werden, sodass ein toller gerader Rand entsteht. Das Ganze schaut auch schon ziemlich nach fertigem Album aus. Allerdings fehlt natürlich noch das Beste: Das Holz, sozusagen die Brotkruste.



In der Schreinerei war ich tatsächlich am glücklichsten. Ich kann euch gar nicht sagen, wie unglaublich gut es dort gerochen hat! Frisch bearbeitetes Holz! Hier werden nicht nur Buchdeckel und -boden geschnitten und geschliffen, sondern auch die Teile für die passende Holzbox hergestellt.




Besonderes Highlight dieses Produkts ist für mich auch die Lasergravur auf der Front und auf der Box. Mit Hilfe eines Lasers werden die Namen des Brautpaares und das Datum in das Holz graviert.


Aber farblich ist das gute Stück noch nicht fertig. Je nach Kundenwunsch muss das Holz nun noch lackiert werden. Meine absolute Lieblingsfarbe ist die dunkle Walnussoptik. Sehr edel, wie ich finde.


Jetzt sind Brotkruste (Holz) und Brotinneres (Rohling) fertig und müssen noch zum Brot (fertiges Album) gebacken werden. Mit einigen Zwischenschritten und Vorbereitungen geht es an das Verkleben der einzelnen Teile.


Fertig? Nein, noch lange nicht. Denn nun muss das Album zum 4. Mal durch eine Qualitätskontrolle, um sicher zu sein, das das Album in einem einwandfreien Zustand ist.


So und nun muss das gute Stück geputzt, gebürstet und nochmal kontrolliert werden und mit der Holzbox zusammen verpackt werden. So haben nun an die 30 Paar Hände das Album in der Hand gehabt.



Besonders toll finde ich auch, dass Floricolor sich überlegt hat, wie es den Verpackungsmüll reduziert. So ist es die EINZIGE Firma, die ich persönlich bisher gefunden habe, die ein absolutes Minimum an Plastik und Karton zum Versenden verwendet und trotzdem dafür sorgt, dass den Alben beim Transport nichts passiert. Hier zum Beispiel seht ihr den Müll von einer Albumverpackung.


Und wenn dann alles passt, das gute Stück verpackt ist und sich auf den Weg zu meinen Paaren macht, bin ich jedes Mal aufgeregt wie ein Kind. Denn mit einem Tracking-Code kann ich jedes einzelne Album auf dem Postweg verfolgen. Von Design durch mich bis hin zum Ankommen beim Brautpaar vergehen meistens 4-6 Wochen.


Alles Handarbeit, mit viel Liebe für die Details und die Haptik des Hochzeitsalbums. Genau mein Geschmack. Und nun, da ich auch gesehen habe, wie viel Arbeit in diesen Alben steckt kann ich voller Überzeugung sagen, dass ich 100% hinter dieser Firma und meinen Holzalben stehe und ich der Überzeugung bin, dass sie jeden Cent wert sind. Denn günstig sind diese Alben natürlich nicht. Aber sie sind es wert!


UNSER PRODUKTIONSVIDEO


Wer "live" auch einmal ins Werk blicken möchte, kann sich hier das Video von mir und der wunderbaren Anna von KupferFilm Studio anschauen. Dort zeigen wir euch einmal den gesamten Prozess, um eines meiner Holzalben herzustellen.


So und nun bleibt mir nur noch eines zu sagen:


Ein dickes fettes DANKE

an Sofia und Benni und die Firma Floricolor! Ihr seid wirklich genial, eine wunderbare Firma und ein Unternehmen mit dem ich auch weiterhin unglaublich gerne zusammen arbeiten werde. Denn wer kann schon sagen, dass eine Firma dich einfach so in die Produktion laufen lässt und dir eine exklusive 4 Stunden-Führung gibt.

D A N K E

Und ein Tipp an all die Kollegen da draußen: Wenn ihr euch überlegt auch bei Floricolor eure Alben zu bestellen: Ihr könnt nach der Anmeldung ein Musteralbum zum reduzierten Preis bestellen und euch selbst von der Qualität dieser Alben überzeugen. Ich kann sagen: Holzalben aus Portugal von Floricolor? Die nehm' ma!





140 Ansichten
  • Facebook
  • YouTube
  • Pinterest
  • Instagram